Gas dominiert bei Beheizungssystemen im Wohnungsneubau


Unter den Beheizungssystemen in deutschen Wohnungsneubauten ist Gas immernoch am verbreitetsten. Die Technik ist bewährt und preiswert im Vergleich zu alternativen Beheizungssystemen. Über 50% aller Wohnungsneubauten in Deutschland, für die 2015 eine Baugenehmigung erteilt wurde, nutzen eine Gasheizung.
Eine Kombination mit regenerativen Quellen lässt sich im Regelfall nicht umgehen, um damit den Anforderungen der Energiesparverordnung gerecht zu werden.

 

Beheizungssysteme_HP_news_170214

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.